© KurtzKurse 2015
Bildungshunger und Wissensdurst sind keine Dickmacher. (Lothar Schmidt) Herzlich Willkommen! KurtzKurse.de Computer und Betriebswirtschaftslehre Startseite Computergrundlagen MS-Office Betriebswirtschaftslehre Sonstiges Impressum

Das Projekt OpenStreetMap braucht Dich!

 

Die Nutzung von Landkarten, z. B. auf der eigenen Homepage kann sehr teuer werden. Meist liegen darauf Rechte, welche dann oft

per Abmahnanwalt teuer geltend gemacht werden. Zudem findet man auf diesen Karten oft nicht das was man gerne hätte. Deshalb

gibt es ein seit dem Jahre 2004 ein Projekt mit dem Namen OpenStreetMap, welches es sich zum Ziel gemacht hat, Geodaten zu

sammeln und der Allgemeinheit kostenlos zur Verfügung zu stellen. Mittlerweile gibt es das Projekt also schon viele Jahre und hat sich

gut entwickelt. Sehr viele Daten wurden von tausenden Helfern gesammelt und in die Datenbank eingespeist. Daraus konnte ein

stattliches Kartenwerk errechnet werden, was bereits eine gute Alternative zu kommerziellen Diensten darstellen kann. Dieses kann

kostenlos verwendet werden. Die Geodaten werden derzeit unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Lizenz 

veröffentlicht. Da es aber in einigen Ländern Probleme mit dieser Lizenz geben kann, wird derzeit ein Wechsel zur Open Database

License angestrebt.

Hier finden Sie eine mögliche Karte des Projektes OpenStreetMap. Sie können diese frei benutzen, sowohl für den privaten als auch

den gewerblichen Bereich, z. B. als Screenshot in Ihrem Werbeflyer oder Homepage. Wichtig ist nur dass Sie den Text der Lizenz mit

aufnehmen.

Sie können diese Karte nach Belieben zoomen oder verkleinern. Einfach auf der linken Seite der Karte die Navigationsschaltflächen

benutzen oder das Mausrad. So können Sie Berlin betrachten und fast alle anderen Orte in Deutschland, Europa und der Welt.

Hinweis: [CC-BY-SA] Alle Karten(daten) auf diesen Seiten sind dem OpenStreetMap-Projekt entnommen und stehen unter der Lizenz Creative Commons Attribution Share Alike-Lizenz

Wie können Sie bei diesem Projekt mit helfen?

Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig. Die einfachste ist Sie werden Mitglied und fügen Geodaten den Karten hinzu. Entweder Sie zeichnen mit der Hilfe von GPS Geräten bzw. Datenloggern den Verlauf von Straßen und Wegen auf, oder aber Sie fügen den Karten Daten in Form von POIs hinzu, also zum Beispiel Parkplätze, Museen, Sehenswürdigkeiten usw. Die Möglichkeiten sind ausführlichen Wikis beschrieben und ich will es hier nicht wiederholen. Es gibt auf jeden Fall für jeden die Möglichkeit mitzumachen. Anmelden zum Projekt OpenStreetMap können Sie sich hier. Eine Bearbeitung der Daten kann mit dem in der Webseite integrierten Editor erfolgen oder mit dem Programm JOSM. Eine Anleitung zum Gebrauch des Programms JOSM finden Sie hier. Eine Liste aller einfügbaren Objekte gibt es hier. Hier gibt es eine Hilfe wie Sie den Online-Editor Potlatch benutzen. Möglichkeiten der Mithilfe am Projekt OpenStreetMap.

Wie binde ich OpenStreetMap Karten in die eigene Webseite ein?

Es ist ganz einfach, auf der eigenen Webseite beliebige Karten aus OpenStreetMap einzubinden. Gehen Sie dazu wie folgt vor: Öffnen Sie die Seite: http://www.openstreetmap.org/ Wählen Sie durch Scrollen und Zoomen auf der interaktiven Karte den Kartenausschnitt, den Sie gerne auf Ihrer Homepage hätten. Dann klicken in rechts oben auf der kleinen Symbolleiste auf das Symbol Teilen. Klicken Sie auf HTML. Dann wird der entsprechende HTML-Code sichtbar. Jetzt brauchen Sie nur noch in den Ausschnitt mit dem HTML-Code zu klicken. Der Code wird automatisch markiert und Sie brauchen ihn nur noch zu kopieren und im Body Ihrer Webseite unter zu bringen. Im ersten Teil des HTML-Codes können Sie noch die Größe des Ausschnittes an Ihre Webseite anpassen: <iframe width="425" height="350" Ändern Sie einfach entsprechend Ihrer Wünsche die Zahlen für width und height.